Wie kann ich helfen?

Sie könnten sich ehrenamtlich im Kinderschutzbund Harburg-Land betätigen, bei entsprechendem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktadressen (siehe Kontakt).

Wenn Sie eher an eine finanzielle Unterstützung denken, gäbe es da zwei Wege:

Zum einen können Sie sich als Mitglied registrieren lassen mit einem Jahresbeitrag, der in Ihrem Ermessen liegt, der aber EUR 44,00 nicht unterschreiten darf. Eine solche Hilfe würde uns dann Jahr für Jahr eine gesicherte Planungsgrundlage ermöglichen, und Sie erhalten vierteljährlich eine Informationszeitschrift des Deutschen Kinderschutzbundes zugesandt. Ein Mitgliedsantrag ist hier als interaktives PDF beigefügt, d.h. Sie können ihn am Bildschirm ausfüllen und versenden, sie können ihn aber auch ausdrucken und uns per Post zusenden.
 
Zum anderen können Sie uns einmalige Spenden zukommen lassen, die unseren finanziellen Rahmen in Bezug auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entsprechend erweitern.
Zahlungen leisten Sie bitte an:

Deutscher Kinderschutzbund Harburg-Land e.V.
Kto 6001275
BLZ 20750000
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE76 2075 0000 0006 0012 75
BIC: NOLA DE 21 HAM

Eine ganz andersgeartete Hilfe wäre es, wenn Sie Freunde und Bekannte auf die Aktivitäten des Kinderschutzbundes aufmerksam machen und ihnen unsere Projektangebote nahelegen. In der heutigen Zeit wird viel über PISA geredet, aber über Erziehungshilfen von klein auf, die unseren Kindern eine gesunde Entwicklung und damit auch das schulische Zusammenleben und eben das „richtige“ Lernen ermöglichen, wird leider viel zu wenig nachgedacht. Es ist unser Bestreben, hier eine helfende Hand zu reichen. Dabei können Sie helfen!